Das Schauspielstudio im Verein Bad Camberger Festspiele e.V. macht sich (endlich! :-) ) bereit für die Aufführungen.

Schon im Frühjahr 2020 hatte das Ensemble unter Regie von Christine Neumann die „37 Ansichtskarten“ von Michael McKeever aufführen wollen; und siehe da, sie alle wollen es noch immer. Endlich ist es daher nun so weit, und Ensemble und Verein können es kaum erwarten, ihrem Bad Camberger Publikum endlich wieder Kultur und Theater zum Genießen anbieten zu können. Seit Dezember letzten Jahres wird wieder geprobt; natürlich vorsichtig, umsichtig und unter Einhaltung aller nötigen Maßnahmen; aber vor allem mit ungetrübter Motivation und Vorfreude. Während in dieser letzten Phase der Proben alle Darsteller noch tiefer in ihre Rollen finden, plant Regisseurin Christine Neumann mit dem Bühnenbau-Team die Kulisse; die für dieses Stück wahrlich schräg sein muss. Jede/r Darsteller/in verkörpert in dieser schwarzen Komödie einen herrlich entrückten Charakter einer ganz besonderen Familie, die unheimlich liebenswert ist, wenn man sich erst einmal an ihre ausgefallenen Eigenarten gewöhnt hat. Während diese Familie auf verrückte Weise wunderbar leicht miteinander auskommt, zeigt das Ensemble im Laufe des Stücks auch die tieferen Ebenen dieser Familiengeschichte, die das Publikum mitnimmt auf eine Reise durch alle Gefühlslagen. Der ideale Auftakt für alle Theaterbegeisterten nach dieser langen Durststrecke; der Verein Bad Camberger Festspiele freut sich, diesen März endlich wieder Zuschauer im Kurhaus begrüßen zu dürfen.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Theaterabstinenz geht es wieder los!!!

Der Vorverkauf startet in Kürze! Wir halten euch auf dem Laufenden.

Bildrechte Hintergrund: Daria Yakovleva

Auch dieses Jahr wird es still bleiben im wunderschönen Amthof, auch wenn wir uns alle nichts schöneres vorstellen könnten, als mit euch auf, vor und hinter der Bühne Theater zu genießen. 
Zum Schutz unserer Mitglieder und Zuschauer müssen wir jedoch in diesen unsicheren Zeiten noch einmal aussetzen...

Aber wir freuen uns um so mehr darauf, bald wieder mit euch Theater erleben zu dürfen. Passt auf euch auf, und bis bald!

Hier ist – trotz aller Steine, die diese Zeiten in den Weg legen – auch Bewegung in den Steinen, die bald unsere eigenen vier Wände sein werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.