Ein Autohaus als Theaterbühne! Diesen ungewöhnlichen Spielort hat sich der Bad Camberger Festspielverein für die neue Inszenierung des „Schauspielstudios“, eines der drei Ensembles des Vereins, ausgesucht. Ende März wird „Der Gott des Gemetzels“, ein Stück, das zu den größten Bühnenerfolgen unserer Zeit zählt, Premiere haben – und zwar im Autohaus Limberger.

In unserer Bildergalerie sind jetzt die Photos der Festspiele "Zum Teufel mit den Geistern" aus dem August 2018 und die Bilder der Januarinszenierung 2019 unserer Jugendbühne INDIVIDUELL mit "Herr der Diebe" online. Vielen Dank an beide Ensembles für die tollen und spannenden Inszenierungen. Die Bilder gibt's hier.

Ende Januar präsentieren die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler der Jugendbühne „Individuell“ das Kinderstück „Herr der Diebe“ nach einer Erzählung der bekannten Jugendbuchautorin Cornelia Funke. Unter der Regie von Eike Rücker-Klapper, der mit seinem Ensemble bereits in der vergangenen Saison mit dem „Urmel aus dem Eis“ große Erfolge feierte, wird die spannende Geschichte von Prosper und Bo, die in den grauen Gassen des herbstlichen Venedig stranden, auf die Kurhaus-Bühne gebracht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok