Liebe Interessierte am Theaterspiel,

am Donnerstag, den 4. April 2019 findet um 19.30 Uhr ein Casting für das diesjährige Festspielstück in den Räumlichkeiten der Firma „Möbel und mehr GmbH“ (Philipp-Reis-Straße 3) statt.

Da die Straße recht neu ist, findet sie sich noch nicht in den Navis oder Google Maps, daher folgende Beschreibung: bitte orientiert euch an der Otto-Hahn-Straße 14 (im Camberger Gewerbegebiet), im Straßenknick geht die Philipp-Reis-Straße ab.

In diesem Jahr, den 30. Bad Camberger Festspielen, spielen wird das Heimat- und Historienstück „Der Wasserkrieg“ aus der Feder von Dieter Knapp. Es geht dabei, in zünftig-humorvoller Weise, um den doch recht bizarren „Krieg“ zwischen den Fürstentümern Nassau-Oranien und Kurtrier in den Jahren 1781 bis 1784, der sich rund um den Brunnen in Oberselters drehte - also: wir spielen ein Stück übers Selterswasser ;-) . Dass aber Mineralwasser durchaus spannend, actionreich und unterhaltsam sein kann, beweist der Autor mit seiner Vorlage. Es geht um die kleinen Leute jener Zeit und ihr Verhältnis zur „Obrigkeit“, um Liebe, Neid, Aufrichtigkeit und Mut und darum, dass eine kleine, unscheinbare Quelle viel Stoff für Erzählungen bieten kann.

Mitmachen können alle, die immer mal auf "den Brettern, die die Welt bedeuten" stehen wollten.

Wir freuen uns auf euch und eine erfolgreiche Festspielsaison 2019!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok